Yoga-Special zur inneren Einkehr

Die Rauhnächte gelten von alters her als eine heilige Zeit, in der möglichst nicht gearbeitet, sondern gefeiert, Rückschau gehalten und orakelt werden sollte, eine Zeit, um loszulassen, sich vom Ballast des alten Jahres zu reinigen sowie böse Geister und Dämonen zu vertreiben. Alte Strukturen werden aufgebrochen, um neues entstehen lassen zu können.
Die 12 Rauhnächte beginnen in den meisten Regionen in der Nacht auf den 25. Dezember und enden am 06. Januar. Sie sind zudem Sinnbild für die 12 Monate des Folgejahres und bilden eine Brücke zwischen Diesseits und Jenseits.

Innere Einkehr soll das Thema dieses Specials sein. Lass dich mit einer Meditation und Pranayama auf deine Yogastunde einstimmen, praktiziere achtsam und liebevoll im Einklang mit deinem Atem. Lass das alte Jahr liebevoll Revue passieren und setze deinen Fokus. Was bewegt dich, was ist dein Herzenswunsch….

Wann und wo? Am 26. Dezember von 11.00 bis 13.00 Uhr in deinem WOF3.

Bitte bringe warme Socken und einen Pulli oder eine Decke mit.

Wir freuen uns auf dich!

 

WOF Anlagen: