Saunafreunde aufgepasst: Saunaaufguss Winter Edition

Draußen rieselt leise der Schnee und an den Fenstern bilden sich Eisblumen. Saunabaden im Winter ist einfach herrlich. Der Kälte entfliehen und einfach ein paar Stunden die Wärme genießen. Sicher, Sauna mag im Sommer auch gesund und entspannend sein. Im Winter ist das heiße Vergnügen eine Wonne. Das Saunabaden hat aber positive Effekte auf euer Immunsystem.

Dieser krasse Temperaturunterschied bringt euer Immunsystem mächtig auf Trab – und es entwickelt Kräfte, die euch vor Erkältungen verschonen. Achtet darauf, euer Herz nicht zu überfordern, ein Saunagang sollte nicht länger als 8 bis 15 Minuten andauern. Entspannung gegen den Winterblues. Auch die Seele profitiert von den Saunabesuchen. In der dunklen Jahreszeit werden viele schwermütig. Schuld daran ist das fehlende Licht. Der Körper produziert deswegen weniger Glückshormone als im Sommer. Ihr müsst jetzt aber keinen Flug in die Karibik buchen. Ein Saunagang ist genauso gesund für euren Geist.
Ihr nehmt euch ein paar Stunden Zeit für euch selbst, gönnt euch eine Auszeit. Auf Neudeutsch sagen wir “Quality Time” dazu. Euer Wohlbefinden wird im Nu gesteigert. Außerdem sind unsere Saunen in warmes Licht getaucht, achtet einmal darauf. Dieses Licht hat auf euch in etwa den gleichen Effekt wie Sonnenlicht. Ihr merkt das nur nicht. Und ohne dass ihr das mitbekommt, schüttet euer Organismus Glückshormone aus.
Und wenn ihr aus dem Schwitzbad kommt, ist der Winterblues wie weggeblasen. Ihr seht die Dinge etwas positiver – und könnt die kalte Jahreszeit sogar ein wenig genießen.
Im Winter ist es kalt, klar. Das ist aber nicht der einzige Grund, warum viele von uns frieren. Einige haben einfach eine schlechte Durchblutung – und können Wärme schlechter speichern. Auch dabei kann eine ausgiebige Schwitzkur in der Sauna helfen. Denn die Durchblutung wird durch den Wechsel zwischen Hitze und Kälte gestärkt. Wer also regelmäßig schwitzt, sorgt dafür, dass er weniger friert.

Zu unseren Aktionsaufgüssen gibt es frisches Obst sowie frisch aufgebrühten Tee, Wasser und alkoholfreies Bier.

Unsere Aufgusszeiten sind:
Sonntag, den 11. Dezember um 11.00 Uhr, 15.00 Uhr und 19.00 Uhr.
Sonntag, den 25. Dezember um 11.00 Uhr, 15.00 Uhr und 19.00 Uhr.
 

 

WOF Anlagen: